Inklusion? Geht uns alle an!

Veröffentlicht am 19.01.2019 in Aktuelles
 

Der erste Stammtisch am 11. Januar 2019 in der "Sonne" Oberkirch war direkt ein Erfolg. Auch wenn wir uns noch mehr Beteiligung und Interesse aus der Bevölkerung erhofft und erwünscht hatten, so war der Abend informativ und spannend. Alle Anwesenden haben am Ende eine Erkenntnis mitgenommen: Inklussion geht uns alle an! Wir denken immer, Inklusion betrifft lediglich Menschen mit Behinderung. Aber weit gefehlt...

Spricht man über Inklusion so sind beispielsweise auch ältere Menschen oder Menschen mit Kinderwagen oder Gepäck und auch Kinder gemeint. Betrachtet man dieses Thema nun von dieser Seite, so wird klar: ja, auch ich bin betroffen. 

In Deutschland leben derzeit ca. 10 Millionen Menschen mit Behinderung. Das sind ca. 12% der Gesamtbevölkerung. Jedoch bezieht sich diese Zahl nur auf Menschen mit einem Schwerbehinderten-Ausweis, die Zahl der Betroffenen ist also um ein Vielfaches größer. Allein für unsere Stadt Oberkirch macht das einen Anteil von mindestens 2.500 Einwohnern!

Wir von der SPD Oberkirch haben nun beschlossen, uns diesem Thema in Oberkirch verstärkt anzunehmen und mit kleinen Dingen und Ideen voranzugehen. 

Wünschen Sie weitere Informationen oder Material zu diesem Themenkomplex? Dann sprechen Sie uns an, wir stehen gerne für Fragen, Anregungen und Ideen zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Meinungen!

Zu guter Letzt möchten wir uns an dieser Stelle recht herzlich bei Herrn Ludger Baldus für den informativen Abend bedanken! Ludger Baldus war lange Jahre Inklusionsbeauftragter für die Stadt Breisach und hat in dieser Position viele positive Dinge realisieren können. Wir freuen uns, dass wir mit ihm einen kompetenten und tatkräftigen Mann in Oberkirch gewinnen konnten.